Vancouver – Tag1


Ich melde mich aus Kanada und zwar genauer gesagt Vancouver….

Ähnlich wie letztes Jahr in Japan, bin ich dieses Jahr auf einem Kongress hier und berichte wie ich die Zeit neben den Kongresszeiten so verbringe.

Samstag war der 10Stunden Flug ab Frankfurt angesagt. Ich habe mich gezwungen nicht zu schlafen um mich gleich auf die richtige Zeit einzustellen und was soll ich sagen. Ich habe es heute Sonntag schon fast geschafft….

Der Tag heute fing früh an – 5:20h war ich wach. Das war nicht das schlimme (in Deutschland war es bei einer Zeitverschiebung von Minus neun Stunden immerhin schon 14:20h), nein das schlimme war, dass ich Hunger hatte. Kenne ich sonst nachts nicht wirklich. Nun ja, zum Glück hatte ich noch ein bisschen Reiseproviant dabei und konnte mich dann wieder schlafen legen.
Nach weiteren vier Stunden habe ich mich dann zu einer ersten Stadtbesichtigung aufgemacht. Hier habt ihr also die ersten Fotos, bevor die Konferenz nachmittags begann. Die nächsten Tage werden sicherlich wieder voll, aber ich melde mich sobald ich neue Fotos habe…..

Hotelaussicht:

Mittagessen mit selbstgemachten Pommes:

Ahornblätter:
Canada Place
Starbucks Kaffee zum Selbermachen im Zimmer:
Digital Orka:

Habt ihr Tipps für mich, was es hier mich zu sehen gibt? Eure AK

  • 30. June 2014

2 Kommentare

Katharina K.
Reply 30. Juni 2014

Na dann viele Grüße aus dem verregneten Deutschland zu dir nach Kanada. Viel Spaß!
Ich freue mich schon auf weitere Berichte und Fotos.
Viele Grüße, KKatharina

    siebaecktgernAKG
    Reply 30. Juni 2014

    Danke dir. Heute hier super Wetter, allerdings kann eIch es momentan nur von innen en genießen wegen meinem Kongress, aber heute Abend komme ich dann raus.... LG

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.