Whistler – Tag2


In dem Hotelpreis war auch ein 2-Tages Ticket für die Lifte enthalten, sodass es heute steil nach oben ging. Die Wettervorhersage war ziemlich blöd, aber das muss einen ja nicht abhalten. Mit Fleece- und Regenjacke bewaffnet ging es pünktlich zur ersten Fahrt an den Sessellift, von dem man wohl am besten Bären aus sicherer Distanz beobachten kann….

Und einer Stand tatsächlich am Wegesrand rum, das ganze ging allerdings so schnell, dass ich nur ein einziges Foto schießen konnte…. 
Oben angekommen, Scharen an Touristen in kurzer Hose, Sandalen und Tshirt – wie machen die das nur??? 
Obligatorisches Frühstücks-Sandwich 

Meine Bärensichtung:

Bei knappen 0grad zieh ich mich dich lieber etwas dicker an.
Pistenbully:
Inukshuk:

Super Sicht……

Abends gab’s was typisches Australisches: Peaked Pies. Ein herzhaftes Törtchen mit Fleisch und gestoppt mit Kartoffelpüree und Erbsenmansche und ein bisschen Bratensoße – war richtig lecker!

Bärensichere Mülleimer:

  • 6. July 2014

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.