Kürbissuppe


Kürbisrahmsuppe, Herbst,

Herbstspaziergänge sind eines der schönsten Spaziergänge, die es gibt und deswegen schwelge ich heute in Erinnerung an die letzten Jahre und zeige euch, was uns in den kommenden Wochen erwartet (nein, die grauen Regenbilder lasse ich bei meinem Herbstthema #hauptsachebunt einfach weg. So!)

Und nach dem Spaziergang gehts nach Hause zu einer leckeren Kürbissuppe.

Macht ihr das auch so – oder was gibts bei euch nach einem schönen langen Spaziergang? Und wie weit ist der Herbst schon bei euch?


Mich hat’s leider die letzten Tage mit einer ordentlichen Erkältung ans Sofa gefesselt, ich hoffe das wird am WE besser, sodass ich wieder das Wetter genießen kann!

siebaecktgern, Fotografie, Herbst

Und nun bekommt ihr natürlich auch ein super simples Rezept für meine herbstliche Kürbissuppe. Mengenangaben sind wie so oft variabel, aber bisher hat’s immer geschmeckt!

Kürbissuppe

1 Hokkaidokürbis

1-3 EL Öl
1 Boullion Pur (Gemüse) oder Brühwürfel
Pfeffer nach Belieben
Sahne oder Schmand nach Belieben
– Wascht den Kürbis ordentlich ab und schneidet die Spitze und Boden (nennt man das so? Das „unten“ halt) ab und halbiert ihn. Löffelt die Kerne mit einem Löffel aus und schneidet den Kürbis in mittelkleine Stücke.
– Nehmt einen mittelgroßen Topf und erhitzt das Öl. Gebt dann die Kurbisstücke rein und bratet sie etwas an. Wer mag fügt Zwiebeln ebenfalls hinzu. Füllt den Topf dann mit Wasser auf, sodass die Stücke gerade bedeckt sind. Boullion hinzu. Und köcheln lassen. 
– Nach etwa 10-15 Minuten können die Kürbisstücke mit einem Stabpurierer püriert werden. Mit Pfeffer abschmecken und nach Belieben Sahne oder Schmand einrühren.
– Fertig ist die Suppe! Ihr könnt sie prima einfrieren oder ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren. Zur Deko einfach ein paar Kürbiskerne, Schmand oder Kürbiskernöl verwenden.
Einfacher geht’s fast nicht! Lasst’s Euch schmecken!!!!

YOU MIGHT ALSO LIKE

Kulinarischer Herbstspaziergang – 1
November 11, 2015
Apfelkuchen Reloaded
October 30, 2015
Pumpkin Pie
October 04, 2015
Endlich Herbst – Endlich Kürbiszeit
October 01, 2015
Norwegischer Apfelkuchen
November 16, 2014
Schokokuss und Zuckergruss – Tauschaktion
October 28, 2014

5 Kommentare

Katharina K.
Reply 21. September 2014

Na das probier ich doch glatt aus, wenn ich meine Hokkaidos im Garten geernet habe. Das ist ein ideales Rezept für mich - schnell und einfach. Viele Grüße, Katharina

Christina H.
Reply 24. September 2014

Hallo! Hmm...YUM! Das sieht so lecker aus. Tolles Rezept!

Vielleicht hast du ja Lust mit einem deiner Backwerke bei mir einen 100 €-MyDays-Gutschein zu gewinnen. Schau einfach mal vorbei, ich freue mich darüber!

http://christinamachtwas.blogspot.de/2014/09/mein-erstes-sauerteigbrot-eure-chance.html

Liebe Grüße
Christina

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.