Geburtstags Catering – Die Vorspeisen


Lust auf Vorspeisen? – Dann seid ihr hier genau richtig! Ich habe heute nämlich die Rezepte von mehreren Vorspeisen für Euch, die ich für mein erstes Catering-Event vorbereitet habe – Ihr erinnert Euch? Da ich weiß, dass nicht gerade jeder Vorspeisen für 60 Personen zubereiten will, gebe ich Euch ganz normale Mengenangaben. 😉
Und heute geht es auch gleich ohne viele Vorworte los!
Grissini-Stangen
  • 1 Päckchen Grissini-Stangen
  • 2 Päckchen Schwarzwälder-Schinken
  • 1 Packung Rucola

Und so geht’s:

Den Rucola waschen und ordentlich trocken schleudern! Dann eine Stange nehmen und ein paar Rucolablätter an der Spitze herumlegen. Mit einer Scheibe Schinken fest umwickeln. Am besten zieht ihr dazu Handschuhe an und drückt nach dem Wickeln einmal beherzt zu (aber nicht so fest, dass die Grissinistange bricht, ok?!) Man muss sich bei den ersten Stangen ein bisschen an die Wickeltechnik eingrooven, damit das auch alles gut hält. Ich habe z.B. den Schinken einmal gedreht und dann hielt er ganz gut.
Die Stangen dann einfach in ein Glas stellen, damit eure Gäste sich daran bedienen können. Die Vorbereitung ist recht einfach und kann bis etwas eine Stunde vor dem Verzehr vorbereitet werden. Stehen die Stangen länger, wirkt der Rucola etwas welk….. Wenn ihr euch so kurz vor der Party die Arbeit vereinfachen wollt, wascht den Rucola einfach schon ein paar Stunden vorher und lagert ihn nach dem Schleudern in einem luftdichten Behälter, dann müsst ihr noch noch wickeln.
Lachsrollen-Spieß
siebaecktgern catering 60ziger lachssrolle spieß
  • Tortillawraps
  • Kräuterfrischkäse
  • Geräucherter Lachs
  • Rote Pfefferbeeren
  • Schnittlauch

Und so geht’s:

Legt den Tortillawrap auf die Arbeitsfläche und bestreicht ihn mit Frischkäse.
Darauf dann den Lachs flächig verteilen und mit den Pfefferbeeren und frischen Schnittlauchröllchen bestreuen.
Den Wrap dann eng aufrollen und in Klarsichtfolie einwickeln. Die Rolle für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen (länger schadet auch nicht) und anschließend in Scheiben schneiden und jede Scheibe auf einen Spieß stecken. Achtet darauf, dass das Ende der Wickelung unten ist und schön festgespießt wird, dann hängt da kein „Lappen“ rum.
Dattel-Spieß
siebaecktgern catering 60ziger dattel ziegenfrischkäse spieß
  • 1 Päckchen getrocknete Datteln
  • 1 Päckchen Ziegenfrischkäse
  • Ein Viertel so viele Walnüsse, wie Datteln in der Packung sind 😉
  • Klarer Honig

Und so geht’s:
Öffnet eine Dattel und entfernt den Stein (oder kauft gleich welche ohne und klappt sie auf). Mit einem kleinen Löffel oder Messer etwas von dem Ziegenfrischkäse in das Innere der Dattel füllen.
Die Walnusshälften nochmals halbieren und auf das Frischkäsetürmchen legen. Dann vorsichtig ein Spieß in die Dattel stecken und das Ganze mit einem Tropfen Honig abrunden.

Manchego-Spieß
siebaecktgern catering 60ziger manchego serrano feige spieß

 

  • Manchego-Käse in Würfel geschnitten
  • Getrocknete Feigen (geviertelt)
  • Frische Basilikumblätter
  • Serranoschinken
Und so gehts:
Nehmt eine halbe Scheibe des Serranoschinkens und faltet sie ein paar Mal, sodass sie ein bisschen größer sind als die anderen Zutaten. Spießt den Schinken auf und steckt gleich eine Viertel Feige darauf. Anschließend mit einem halben Basilikumblatt und einem Käsewürfel dekorieren. Bei diesem Spießen ist die Herausforderung, dass der Käse ganz bleibt und nicht zerbricht. Einen richtig tollen Tipp dafür, habe ich leider nicht für Euch. Relativ langsam aufspießen vielleicht…..

 

Salami-Mozzarella-Spieß
siebaecktgern catering 60ziger salami mozzarella spieß
  • Kleine Mozzarella-Kugeln
  • Hauchdünne Salamischeiben
  • Cocktail-Tomaten o.ä.
  • Rote Paprika (in kleine Stücke geschnitten)

Und so geht’s:

Die Tomaten halbieren und mit der Rundung nach unten aufspießen, eine Scheiben Salami aufrollen und darauf stecken, dann mit einem Stück Paprika und einer halben Mozzarellakugel abschließen.
Oliven-Feta-Spieß
siebaecktgern catering 60ziger olive feta spieß
  • 1 Glas grüne Oliven mit Paprika-Kern
  • 1 Packung Feta-Käse (in Würfel geschnitten)
  • Pfeffer
  • Optional Chorizo (in Scheiben geschnitten)
Schüttet die Flüssigkeit aus dem Olivenglas ab. Auf jeden Spieß kommen ein Fetawürfel und zwei Oliven. Diese könnt ihr ganz leicht noch mit Pfeffer bestreuen. Wer Wurst dazu haben möchte spießt anstatt der untersten Olive eine kleine Scheibe Chorizo dazu….

TIPPS ZU DEN SPIEßEN: Ich habe die Spieße in eine Styroporplatte gesteckt, die ich zuvor mit einem hübschen bunten Papier beklebt hatte. Am besten stecht ihr Löcher mit einem der Spießspitzen vor, sodass ihr nachher die beladenen Spieße relativ einfach reinstecken könnt. Vorteil, mit dem Vorstechspieß könnt ihr sichergehen, dass alle Löcher gleich tief sind, indem ihr einfach eine Markierung auf dem Spieß malt und immer nur bis zur Markierung vorstecht.

 

Suppen in der Flasche
siebaecktgern catering 60ziger Suppe Flasche Tomatensuppe Petersilienwurzel Cremesuppe
Eines der Wünsche die ich meinem Papa auf jeden Fall erfüllen sollte war die Suppe in der Flasche. Der Clou dabei ist nicht nur die Flasche an sich, sondern vor allem der Strohhalm in Form einer Nudel….
Es gibt also einmal eine Tomatensuppe und eine etwas ungewöhnlichere Petersilienwurzelcremesuppe. Beide Suppen könnt ihr prima schon ein paar Tage vorher kochen und dann kalt stellen, sodass ihr sie dann vor der Party nur noch kurz aufkochen lassen müsst.
siebaecktgern catering 60ziger Suppe Flasche Tomatensuppe Petersilienwurzel Cremesuppe
  • 1kg Rispentomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 500ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Salz
Und so gehts:
Die Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln ebenfalls fein würfeln und den Knoblauch pressen.
Dann die Zwiebeln in dem Öl anbraten bis sie glasig sind und die Tomaten und Knoblauch mit in den Topf geben und kurz mit anbraten lassen. Das Ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 20 Minuten auf geringer Stufe köcheln lassen. Dann mit einem Pürierstab zu einer sämigen Suppe pürieren und mit Pfeffer und Salz nach Belieben würzen.
siebaecktgern catering 60ziger Suppe Flasche Tomatensuppe Petersilienwurzel Cremesuppe
  • 400g Petersilienwurzel
  • 1 Schalotte
  • 2 TL Sonnenblumenkernöl
  • 1 L Weißweinessig
  • 600ml Gemüsebrühe
  • 75ml Sahne
  • 100ml Milch
  • Pfeffer, Salz
Und so gehts:
Schneidet die Schalotte und Petersilienwurzeln klein.
Die Schalotte in dem Öl anbraten und die Petersilienwurzeln hinzufügen und etwas mit anbraten. Dann mit der Brühe ablöschen und den Weißweinessig hinzufügen und solange köcheln, bis das Gemüse weich ist. Gut durchpürieren, dass keine Stückchen mehr drin sind und am Schluss mit der Sahne und Milch noch ein paar Minuten ziehen lassen. Am Schluss noch nach Belieben würzen und schon kann serviert werden.Das ist im Übrigen (bis auf die Beigabe von Sahne und Milch) mein Standard-Gemüsesuppenrezept und kann mit so ziemlich allen Gemüsesorten gemacht werden – Kürbis / Kohlrabi / Karotte /….. – Seid kreativ und schaut was es saisonal oder regional gerade an Gemüsen gibt!

Feldsalat mit Karotte und Granatapfeldressing
Rezept übernommen von Schrot und Korn

siebaecktgern catering 60ziger Salat Radicchio Feldsalat Karotte Granatapfel Dressing

 

  • 1 kleiner Granatapfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 TL grobkörniger Senf
  • 1 EL Ahornsirup
  • 8 EL Olivenöl
  • 250g Feldsalat
  • 1 kleiner Radicchio
  • 150g Karotten

Und so geht’s:
Für die Soße halbiert ihr den Granatapfel und presst den Saft einer Hälfte aus (dazu könnt ihr am besten eine ganz normale Zitronenpresse verwenden). Den Saft mit den restlichen Zutaten verrühren und ggf. noch extra würzen.
Den Feldsalat waschen und in eine Schüssel geben. Den Radicchio vierteln und den Strunk entfernen, dann in schmale Streifen schneiden. Die Karotten werden geschält und in lange dünne Streifen geschnitten (dazu eignet sich ein Sparschäler ganz gut, da könnt ihr dann über die komplette Länge Karottenstreifen machen). Und dann wäre da noch die zweite Granatapfelhälfte. Aus der löst ihr die Kerne aus (ich fülle dazu immer ein Schüssel mit Wasser und löse sie dann unter Wasser aus – ihr habt den Vorteil, dass es nicht spritzt und die Kerne separieren sich ganz hervorragend von der Schale und weißem Rand).
Die Salat nun also hübsch in einer Schüssel anrichten und mit der fruchtigen Soße beträufeln!

Ich wünsche Euch nun viel Spaß beim Nachmachen und Experimentieren und setze mich gleich mal daran die Hauptgerichte zum Catering Event ebenfalls aufzuschreiben! 🙂 (Die gibt’s nun übrigens hier)
Eure Anna-Karina

YOU MIGHT ALSO LIKE

Geburtstags Catering – Die Hauptspeisen
May 18, 2015
Geburtstags Catering – Der 60ziger
April 11, 2015
Kräuterbaguette mit überbackenem Lachs
November 26, 2014
Rote-Bete-Kartoffel-Auflauf
January 21, 2014

5 Kommentare

Katharina K.
Reply 14. Mai 2015

Hallo Anna-Karin,
was ein Glück, dass ich gerade gefrühstückt habe - sonst hätte ich jetzt Hunger bekommen. Die Vorspeisen auf den Fotos sehen super lecker aus und ich bin mir sicher, dass sie das auch wären. Freue mic schon auf die Hauptspeisen.
Liebe Grüße, Katharina

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.