Laugen – Flammkuchen


Jetzt geht’s hier aber mal wieder los – mit dem Frühlingsanfang kurz hinter uns und Ostern kurz vor der Türe will ich diese Woche hier mal wieder ein paar leckere Rezepte vorstellen. Denn Ostern ist für mich immer eines der Hauptereignisse mit der Familie ein leckeres Osterbrunch auf die Beine zu stellen.

Und zu einem Osterbrunch gehören natürlich ein paar leckere Brötchen, selbstgefärbte Ostereier (die die Gäste auch vorher noch suchen müssen), bunte Blumen, frische Obstsäfte (oder Smoothies), gesunder Obstsalat, süßer Osterzopf (oder -kranz), witzige Tischdeko und herzhafte kleine Snacks. Vielleicht gibt’s auch noch ein nettes Gastgeschenk als kleiner Willkommensgruß?!

Ein paar dieser Dinge erwartet dich die nächsten Tage vor Ostern noch hier, sodass du dann alles ganz entspannt für deine Familie und Freunde vorbereiten kannst und am Ostersonntag oder Ostermontag genüßlich mit am Tisch sitzen kannst!

Heute geht’s hier los mit einem schnellen Snack – der wohl eher zum zweiten Teil des Osterbrunch passt, aber hier einen schnellen Anfang macht.

siebaecktgern_Laugen_Flammkuchen3

Laugen – Flammkuchen

siebaecktgern_Laugen_Flammkuchen1

Zutaten:

  • TK Laugenstangen
  • Schmand
  • Zucchini
  • geriebener Käse
  • Pfeffer/Salz

siebaecktgern_Laugen_Flammkuchen2

Und so geht’s:

  1. Lasse die TK Laugenstangen auftauen und schneide jede in 5 Stücke. Rolle den Teig aus und bestreiche jeden Fladen mit etwas Schwand, einer Scheibe Zucchini, Käse und würze es mit Pfeffer und Salz.
  2. Lege alle Fladen auf ein Backblech und Backpapier und stelle es in den Kühlschrank oder an einen kalten Ort.
  3. Wenn die Zeit gekommen ist, backe die Flammkuchen bei ca. 170°C für 10 Minuten auf – bis der Käse goldbraun ist und der Teig durch ist.
  4. Serviere die Fladen am besten noch warm.

siebaecktgern_Laugen_Flammkuchen6

siebaecktgern_Laugen_Flammkuchen4

Jetzt wünsche ich Euch schon viel Spaß bei den Ostervorbereitungen – wünsche uns heute schon mal ein tolles Frühlingswochenende, die eine Stunde weniger Schlaf (und weniger Vorbereitungszeit) nehmen wir da einfach mal auf die lockere Schulter…. Wie sieht Euer Osterwochenende aus? Feiert ihr auch mit Familie und Freunden – oder geht’s für Euch auf Reisen, wandern und spazieren oder doch nochmal Skifahren?

Viel Spaß beim Nachbacken und Experimentieren,

Eure Anna-Karina

YOU MIGHT ALSO LIKE

Gefüllte Datteln aus dem Orient
January 15, 2017
EM – Das Finale Nordirland : Schweden
July 10, 2016
Erdbeermuffins
July 10, 2016
Spiegelei- Waffel
Spiegelei-Waffeln
March 28, 2016
glutenfreie Eierlikörtorte
Eierlikörtorte
March 27, 2016
Tomaten-Mozzarella-Salat
Tomaten-Mozzarella-Salat
March 26, 2016
Himbeershake
Himbeershake
March 26, 2016
Obstsalat
March 25, 2016
Frühlingsquiche
March 24, 2016

1 Kommentare

Katharina von 4Freizeiten
Reply 23. März 2016

Hallo Anna-Karina,
schön, wieder etwas von dir zu lesen.
Die Flammküchlein sehen super aus. Bei uns gibt es dieses Jahr zum 1. Mal ein Osterfrühstück. Da lass ich mich doch gerne noch etwas von dir inspirieren.
Liebe Grüße + schöne Osterfeiertage,
Katharina

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.