Frühlingsquiche


Bonjour!

 

Ich freue mich sehr, Anna-Karina zu besuchen und bei dieser Osterbrunch-Aktion mitzukochen!

Anna-Karina hat von mir etwas Spezifisches gewünscht und zwar eine von meinen geheimen französischen Quiches oder Tartes. Also gerne komme ich heute dieser Bitte mit einer Frühlingsquiche nach.

 

Bei diesem Osterbrunch gibt es von den anderen Gästen viele Sachen zu probieren, daher dachte ich mir, meine Quiche darf nicht zu deftig sein 😉 Um keinem den Appetit zu rauben, habe ich mir für eine leichte Quiche aus Jogurt und frischem Ziegenkäse mit ganz schön viel grünem Frühlingsgemüse entschieden.

 

Leichte Quiche mit grünem Frühlingsgemüse und Bärlauch

quiche-gruene-fruehlingsgemuese-baerlauch

Zutaten für 6 bis 8 Personen – Runde Backform 28 cm

 

Teig:

200 g Mehl

60 ml (50 g) Olivenöl

80 ml (80 g) Wasser

Eine Prise Salz

 

Belag:

3 Eier

1 Becher Naturjogurt

120 g Ziegenfrischkäse

50 ml Milch

200 g Junger Spinat frisch

100 g Junge Erbsen frisch (oder gefroren)

100 g Grüne Bohnen frisch (oder gefroren)

1 kleine Zucchini

Eine Handvoll Bärlauch frisch gepflückt

Pfeffer, Salz

 

Und so geht’s:

1/ Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben.

Erst mit dem Löffel mischen. Dann mit den Händen kurz kneten bis ein schöner Ball entsteht.

Den schönen Ball in die Schüssel zurücklegen und in Kühlschrank stellen. Ideal hält es sich eine gute Stunde kühl. In der Zwischenzeit kann man ruhig die Quiche weiter vorbereiten.

2/ 1 EL Butter oder Öl in einer grossen Pfanne erhitzen und die Spinatblätter darin kurz andünsten (ca. 3 Minuten)

Grüne Bohnen in kleine Stücke schneiden.

Zucchini würfeln. Schälen ist optional.

Bohnen, Erbsen und Zucchini in kochendem Salzwasser 10 Min garen und abgießen.

3/ In einer Schale Eier gut verquirlen (mindestens 30 Sekunden lang).

Jogurt, Milch und Ziegenkäse hinzugeben und verrühren.

Mit viel Pfeffer, gehacktem Bärlauch und Salz würzen, nochmals mischen.

4/ Den Teig zu einem Kreis ausrollen (ca. 30 cm Ø) und die Backform damit auslegen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Das Gemüse auf den Quicheboden verteilen.

Die Eier-Creme-Masse darüber gießen.

5/ Im vorgeheizten Ofen bei 180 ° mit Umluft 40 Min backen. Wenn du deine Quiche lieber gelbbraun als dunkel-goldbraun haben magst, lege nach 25 Min ein Stück Alufolie darauf.

Vor dem Servieren mindestens 10 Minuten ruhen lassen, damit die Konsistenz der Masse etwas fester wird.

quiche-gruene-fruehlingsgemuese-baerlauch-howto2

Lauwarm mit frischem Frühlingssalat servieren.

quiche-gruene-fruehlingsgemuese-baerlauch2

Joyeuses Pâques! Frohe Ostern!

Maïlys

Besuch mein Blog !

YOU MIGHT ALSO LIKE

Gefüllte Datteln aus dem Orient
January 15, 2017
EM – Das Finale Nordirland : Schweden
July 10, 2016
Erdbeermuffins
July 10, 2016
Spiegelei- Waffel
Spiegelei-Waffeln
March 28, 2016
glutenfreie Eierlikörtorte
Eierlikörtorte
March 27, 2016
Tomaten-Mozzarella-Salat
Tomaten-Mozzarella-Salat
March 26, 2016
Himbeershake
Himbeershake
March 26, 2016
Obstsalat
March 25, 2016
Nussiger Osterkranz
March 23, 2016

1 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.