Follow Me

Close

Wegen fehlendem Internet, gibt es nun gleichzeitig meine Berichte von gestern und heute… Heute bin ich von meinem Hotel aus, einfach mal die Gassen entlang spaziert, unterwegs habe ich dieses Café direkt an einem Flüsschen entdeckt und bin mal reingegangen um zu frühstücken. Eine sehr ...

hier baeckt's weiter

Heute hatte ich also den ganzen Tag Zeit Kyoto zu besichtigen. Erstmal noch ein Bericht zu meiner letzten Nacht, ich habe ja in einem Ryokan übernachtet und bis auf die Tatsache, dass die Wände aus Pappe gewesen sein könnten und ich das Schnarchen meines Zimmernachbarn deutlich gehört habe, ...

hier baeckt's weiter

Es war eine Kluge Entscheidung, heute morgen so früh loszufahren. Ich hab heute schon Sooo viel gesehen!!! Hier ein paar Fotos zum anschauen: Als erstes der Bahnhof in Kyoto. Trotz der historischen Geschichte und Erhalt der Stadt ist der Bahnhof ein hypermoderner Bau, mit toller Architektur! ...

hier baeckt's weiter

Jetzt habt ihr ein paar Tage nichts von mir gehört – der Kongress auf dem ich war, war sehr intensiv mit vielen Vorträgen und Programmpunkten, sodass drumrum gar nicht mehr viel Zeit für was anderes war. Abends sind wir meist noch mit einigen Leuten was trinken gegangen und haben so einen ...

hier baeckt's weiter

Heute wieder nur einen kurzen Bericht zu meinem Mittagessen. Es gab wieder eine lustige Lunchbox. Der Reis hier, ist echt der Wahnsinn. Total babbig (wie man im Schwäbischen sagt) und klebrig (wie man wohl überall sonst sagen würde)… Aber wirklich total lecker –  und Schwarzer ...

hier baeckt's weiter

Heute gab es das erste Mal beim Kongress Mittagessen und wir haben eine süße Lunchbox bekommen. Ist der Grastrenner nicht auch total cool? Es gab verschiedene Sandwiches, einen Salat und kalte Kartoffelecken und Chickenwings…. Ansonsten war heute überwiegend arbeiten und Networking ...

hier baeckt's weiter

Tja, Reiseführer können einen ganz schön im Stich lassen – ich  habe nämlich den Reiseführern geglaubt, als sie geschrieben haben, dass man Adapter in jedem größeren Supermarkt kaufen kann. Und nun gestern festgestellt, dass das vielleicht für Tokyo oder größere Städte gilt, aber ...

hier baeckt's weiter

So, über zehn Stunden Flug sind geschafft. KLM ist eine sehr angenehme Fluggesellschaft zu fliegen, zudem hatte ich das Glück in dem Economy Plus Abteil zu sitzen und einfach ein bisschen mehr Platz zu haben! Und auch, wenn der Vordermann seinen Sitz zurück lehnt, keine Platzangst zu ...

hier baeckt's weiter